Dichtungen für Alu-Fenster

Dichtungen für Alu-Fenster

weblog | 13.04.2022

Die Dichtungen sind ein integraler Bestandteil des Fensters und erfüllen eine sehr wichtige Funktion. Ohne sie wäre der Einbau von Fenstern sinnlos, denn sie könnten ihre grundlegende Aufgabe nicht erfüllen: uns vor dem Einströmen kalter Luft von außen zu schützen und das Entweichen von warmer Luft aus dem Haus zu verhindern. Dies gilt für alle Arten von Fenstern, auch für Aluminiumfenster. Dichtungen für Alu-Fenster werden verwendet, um die Dichtheit der Profile zu verbessern. Jedes Fenster ist werksseitig mit einer solchen Dichtung versehen, die sich jedoch im Laufe der Zeit abnutzt und durch eine neue ersetzt werden muss. Dichtungen für Aluminiumfenster – erfahren Sie mehr über diesen unscheinbaren, aber sehr wichtigen Teil des Fensterprofils.

Warum Dichtungen für Alu-Fenster?

Die Vorschriften konzentrieren sich mehr und mehr auf den Bau von energieeffizienten Häusern, daher müssen Fenster, einschließlich Aluminiumfenster, bestimmte Anforderungen an den Wärmedurchgangskoeffizienten erfüllen. Dieser Parameter wird unter anderem von der Konstruktion des Fensterrahmens und der Art des Verglasungspakets, aber auch von der Dichtung beeinflusst. Die am häufigsten verwendeten Dichtungen sind Verglasungs- und Falzdichtungen, die an der Verbindung zwischen Rahmen und Flügel angebracht werden. Sie weisen eine hohe Witterungsbeständigkeit, Verformbarkeit und Flexibilität auf. Sie werden aus mehreren Gründen eingesetzt:

Einige Fensterdichtungen sind fest in die Fensterkonstruktion eingebaut, während andere austauschbar sind. Im letzteren Fall handelt es sich um die Dichtungen auf der Außen- und Innenseite des Fensters.

Informieren Sie sich über unser breites Angebot an Aluminiumfenster: 

Aluminiumfenster

Woraus bestehen die Dichtungen?

Dichtungen für Aluminiumfenster unterscheiden sich in erster Linie durch das Material, aus dem sie hergestellt sind. Es handelt sich um Profile aus EPDM, Schaumstoff oder thermoplastischem Elastomer. Sie variieren in Dicke, Breite und Form. Wichtig ist, dass jeder Hersteller eine andere Art von Dichtung für die einzelnen Modelle seiner Fenster verwendet. In der Praxis bedeutet dies, dass die Dichtungen für Alu-Fenster zunächst auf das System der Fensterprofile abgestimmt werden müssen. Wenn sie abgenutzt sind und wir sie selbst ersetzen wollen, wenden wir uns am besten an den Hersteller unserer Profile und bestellen Originaldichtungen für ein bestimmtes Fenstermodell.

Die Dichtungen selbst montieren

Nichts hindert Sie daran, verschlissene Dichtungen selbst auszutauschen. Am besten geht das mit selbstklebenden Dichtungen – hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sie anbringen.

1. Entfernen Sie die alte Dichtung vorsichtig, um das Profil nicht zu beschädigen.
2. Reinigen Sie den Bereich von Fett und anderem Schmutz. Sie können dafür Spiritus verwenden.
3. Messen und schneiden Sie die neue Dichtung auf die richtige Länge zu.
4. Entfernen Sie die Schutzfolie von der Klebeschicht und bringen Sie die Dichtung über die gesamte Länge der Fuge an, indem Sie sie langsam andrücken. Denken Sie daran, auf einer sauberen und völlig trockenen Oberfläche zu arbeiten.

Und nun die wichtige Frage: Wie oft sollten diese Dichtungen ausgetauscht werden? Dieser Teil des Fensters wird uns keine großen Schwierigkeiten bereiten. Je moderner das Fenster ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es länger hält. Dies gilt auch für die Siegel. Bei ordnungsgemäßer Wartung erfüllen sie ihre Funktion bis zu 10 Jahre lang, aber es lohnt sich, beim Reinigen der Fenster den Verschleißzustand zu überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass sie zu bröckeln beginnen und das Fensterprofil sichtbar an Dichtigkeit verloren hat, ist es höchste Zeit, sie zu ersetzen.

Wie sollte ich meine Aluminiumfensterdichtungen pflegen? Sie sollten bei jeder Reinigung gründlich von jeglichem Schmutz befreit werden. Es lohnt sich auch, sie zweimal im Jahr mit einem speziellen Präparat für Dichtungen oder einem der Universalmittel zu beschichten, die zur Pflege von Autodichtungen verwendet werden. Diese Behandlungen verleihen den Dichtungen eine angemessene Elastizität und Flexibilität, wodurch sie vor Rissen oder Brüchen durch strengen Frost oder starke Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Dichtungen für Alu-Fenster

Da alle Fenstertypen abgedichtet werden müssen, lohnt es sich, auch bei Dach-, Terrassen- und Balkonfenstern auf den Zustand der Dichtungen zu achten. Ein Unterschied besteht darin, dass sie je nach Fenstertyp leicht unterschiedliche Eigenschaften aufweisen sollten. Die Dichtungen für Aluminium-Dachfenster zeichnen sich durch eine höhere Beständigkeit gegen Sonneneinstrahlung und eine bessere Schalldämmung aus. Bei Balkonfenstern hingegen lohnt sich der Einbau von Dichtungen mit erhöhter Beständigkeit gegen Schmutz und Feuchtigkeit. Informieren Sie sich auch über Montage von PVC-Fenstern.

Suchen Sie nach luftdichten Aluminiumfenstern für Ihr Haus? Bitten Sie unseren Berater um ein individuelles Angebot:

kontakt

Sieh mal alle Eintragen

Wie bringe ich Außenrollläden an?

Wie bringe ich Außenrollläden an?

weblog | 09.05.2022

Außenrollläden haben viele Funktionen in einem Haus. Es geht nicht nur um den Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung oder der Privatsphäre. Sie verbessern außerdem die Wärmedämmung...

Sieh mal alle Eintragen
Automatisierung von Garagentoren

Automatisierung von Garagentoren

weblog | 28.04.2022

Eine Garage ist ein eigenständiges Bauwerk oder ein Teil eines anderen Bauwerks, das zur Unterbringung eines Fahrzeugs dient. Das ist die Definition, aber eine Garage ist nicht nur ein Ort,...

Sieh mal alle Eintragen
Isolierung von Aluminiumfenstern

Isolierung von Aluminiumfenstern

weblog | 14.04.2022

Aluminiumfenster werden von Jahr zu Jahr beliebter, nicht nur weil ihre Ästhetik perfekt zu den aktuellen Architekturtrends passt. Sie werden auch wegen ihrer Langlebigkeit, der Möglichkeit,...

Sieh mal alle Eintragen
Montage von PVC-Fenstern

Montage von PVC-Fenstern

weblog | 11.04.2022

Der ordnungsgemäße Montage eines PVC-Fensters ist einer der Faktoren, die für seine Dichtheit und Haltbarkeit ausschlaggebend sind, und sollte daher nicht unterschätzt werden. Viele...

Sieh mal alle Eintragen